Kennenlernen

Kinder aus Altena, Dahle, Evingsen, Nachrodt-Wiblingwerde, Neuenrade und Werdohl besuchen unsere vierzügige Erprobungsstufe. Überschaubare Klassengrößen und eine familiäre Schulatmosphäre machen es uns möglich, die Kinder und Jugendlichen individuell zu fördern.
Das „Lernen des Lernens", ein Team-Training und ein Forum zum Austausch der Eltern über Fragen der Erziehung und Bildung in Kooperation mit dem Jungendamt gehören zu den Schwerpunkten der Bildungs– und Erziehungsarbeit. Am Ende der Jahrgangsstufe 5 erleben die Kinder die zusammengewachsene Klassengemeinschaft in einer Klassenfahrt.
Die Klasse 6 steht im Zeichen des Erwerbs der zweiten Fremdsprache. Das Burggymnasium bietet Latein und Französisch an. Das Jahr schließt mit einem einwöchigen Tanz– und Bewegungsprojekt ab.
Ansprechpartner für die Erprobungsstufe ist Herr Dr. Koch.